Sie sind hier

Das Bienenvolk - trifft sich 2017

Praktische Vorführungen am Bienenvolk, Tipps und Tricks erleichtern die Umsetzung der jahreszeitlich notwendigen Eingriffe am eigenen Bienenstand. Der Imkertreff ist für Einsteiger und Neugierige, bringt Erfahrungsaustausch und interessante Bienengespräche unter den Teilnehmern.

Verschiedene Fragestellungen werden über das Jahr verteilt begutachtet und beurteilt:

  • leichter Imkern: Aufteilung des Honigraumes in Halbzargen oder 2/3 Zanderzargen

  • einräumiger Brutraum vs. zweiräumiger Brutraum vs. Großwaben

  • Erweiterungsmethoden im Frühjahr; Erweiterung nach unten und oben

  • Naturwabenbau in Wirtschaftsvölkern und Jungvölkern

  • Selektion von Bienenvölkern „Meine Bienen sind die Besten!“
    Umlarvtermine und "Völkervermehrung in 4-Schritten" nach Absprache

Termine der Vorführungen 2017

11.03.2017

Zustand der Bienenvölker nach der Überwinterung, Futtervorrat kontrollieren, Brutumfang abschätzen

08.04.2017

Erweiterungsmethoden im Vergleich

06.05.2017

Schwarmkontrolle und Verhinderung, Kippkontrolle Einsatz des Baurahmens Völkervermehrung in 4 Schritten, Ablegerbildung

01.07.2017

Honigentnahme, Kontrolle des Varroabefalls, Jungvolkpflege, „Teilen und Behandeln“ alternative Varroabehandlung

22.07.2017

Spätsommerpflege Einengen der Völker, Auffütterung, Kontrolle des Varroabefalls, Bekämpfung der Varroamilbe mit Ameisensäure

16.09.2017

Spätsommerpflege, Jungvölker richtig einwintern, Kontrolle des Futtervorrats und Schätzung der Volksstärke, Bekämpfung der Varroamilbe mit Ameisensäure oder Oxalsäure.

11.11.2017

Bekämpfung der Varroamilbe mit Oxalsäure

Der Veranstaltungsort befindet sich in 73278 Schlierbach, siehe Anfahrtsskizze
Beginn der Veranstaltung 10 Uhr, die Vorführung findet bei jedem Wetter statt, es gibt eine kleine
Schutzhütte bei Regen.

 
AnhangGröße
PDF icon das Bienenvolk trifft sich 2017.pdf867.95 KB